Urlaubs- und Verhinderungspflege

In aller Ruhe erholen

 

Als pflegender Angehöriger erreichen Sie auch einmal Ihre Belastungsgrenze, müssen sich erholen und brauchen Auszeiten. So können Sie Kraft tanken, den Körper und Geist regenerieren, Dinge erledigen und einfach wieder Spaß haben.

Während eines Urlaubs oder falls Sie verhindert sind, übernimmt DIAKONIA die Pflege und Betreuung wie von Ihnen gewünscht. Sie spannen in aller Ruhe aus ohne sich ein schlechtes Gewissen zu machen. Schließlich sind Ihre Angehörigen bei uns in guten Händen. Das wissen auch die Pflegekassen. Deshalb ist eine Kostenübernahme nach Antragsstellung die Regel.

Flexibel zu handhaben
Die Leistung der Verhinderungspflege muss nicht an einem Stück innerhalb von 28 Tagen genutzt werden, sondern kann auch tage- bzw. stundenweise über das Jahr verteilt von Ihnen abgerufen werden. Sie wollen einen ausgiebigen Einkaufsbummel machen oder mit Freunden einen Ausflug genießen? Wir übernehmen für diese Zeit gerne die Pflege und Betreuung Ihrer Angehörigen.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.